Sport

Wanderungen und Nordic Walking.

Molveno ist eines der Tore zur Brentagruppe und bietet Wandermöglichkeiten für jeden Schwierigkeitsgrad und jeden Bedarf. Zu den leichteren Wanderungen sind der Rundgang um den See und der Spaziergang bis zur Berghütte Ciclamino nennenswert. Diese Wanderungen sind insbesondere für Nordic Walking Liebhaber geeignet. Im Vergleich zu normalen Wanderungen bringt die Technik des Nordic Walkings alle Muskeln des Körpers in Schwung, entlastet einen Großteil des Körpergewichts auf den oberen Bereich und erfordert das Erlernen einer neuen harmonischen Gehtechnik.

Mountainbiken

Molveno und das umliegende Gebiet eignen sich wunderbar für Fahrradtouren eines jeden Schwierigkeitsgrads auf der Erforschung des Naturparks Adamello-Brenta. Für weitere Infos laden Sie sich die Broschüre mit den Mountainbike-Routen runter. Für wahre Experten liegt Molveno auf der legendären Strecke „Dolomiti di Brenta Bike”.

Klettern

Molveno bietet nicht nur einen, sondern gleich drei Klettergärten.

Der Größte davon liegt in der Ortschaft Ischia, mit 50 Routen zwischen den Schwierigkeitsgraden 3 und 8. Der Klettergarten ist vom Ortszentrum oder vom See aus erreichbar. Vom See aus führt die Straße den Sportplatz entlang und danach hinauf bis zur Berghütte Ciclamino. Kurz nach Beginn des Anstiegs steht eine Tafel mit dem Hinweis auf den Klettergarten, der von hier aus ungefähr fünf Minuten entfernt ist. Vom Ortszentrum hingegen ist es von Vorteil, bis zur Ciclamino-Hütte zu gehen und dann über den San-Antonio-Weg zum See abzusteigen.

Der zweite Klettergarten befindet sich bei der Berghütte Croz dell’Altissimo, die dritte Wand hingegen, eine künstliche Anlage, steht mitten im Ortszentrum.

Paragleiten

Fliegen ist in Molveno mitten im märchenhaften Szenarium der Brentagruppe eine ganz besonders interessante Freizeitaktivität. Vielleicht ist es ja genau dieser wunderschönen Umgebung zu verdanken, dass hier der Europa- und Weltmeister dieser Disziplin das Licht der Welt erblickt hat.

Es stehen zwei Abflugstellen zur Auswahl: in Deft (von der Via Belvedere aus erreichbar) und in der Nähe der Montanara-Hütte.

Die offizielle Landestelle liegt in Seenähe, Im Ort „Pozze“; es stehen aber auch große Wiesen, ein Strand und ein Fußballplatz für eventuelle Notlandungen zur Verfügung. Für weitere Informationen: www.volabass.it

 Sportanlagen

Molveno verfügt über zwei Schwimmbäder (eines für den Freizeitspaß und ein Olympiabecken), einige Tennisplätze, Fußballplätze, Bocciabahnen und Minigolfplätze. Auf der über die Tonnenseilbahn erreichbaren Pradel-Hochebene ist auch ein Abenteuerpark, „Forest Park“ genannt, eingerichtet.

Wasseraktivitäten

Neben dem Schwimmsport, kann am See auch gesurft und Kanu gefahren werden. Das Fischen ist außerdem auch erlaubt.